Deutsch English
nico ABC

D I E

Dauerbiegeverhalten

Um das Dauerbiegeverhalten eines Schuhs zu prüfen, wird eine Laufsohle mit drei Stichen im Ballenbereich verletzt und dann 30.000 mal an dieser Stelle mit einem Winkel von 90 Grad umgebogen. Nach der DIN EN 344 dürfen die dann entstehenden Risse nicht länger als 4 mm sein.


Deckbrandsohle

Die in der Herstellung von Schuhen geläufige Deckbrandsohle wird auch Innensohle genannt. Sie deckt die Brandsohle zur Hälfte oder manchmal auch komplett ab und sollte aus feinem Kalbsleder sein. Oft verschönern Prägungen oder eingenähte Herstelleretiketten die Deckbrandsohle.


Derby

Ein klassischer Herrenschuh mit offener Schnürung und Derbyschnitt ist ein Derby. Im Gegensatz zum Blattschnitt wird bei der Herstellung eines Derbyschuhs das Schafthinterteil (Quartier) auf das Schaftvorderteil (Blatt) aufgenäht. Die Schnittkanten der Quartierteile sind sichtbar.


Drahtbürste

Velour- oder Wildleder kann mit einer Drahtbürste aufgeraut werden und somit wieder leichter imprägniert werden.


Einlegesohle

Mehr Infos finden Sie unter www.bergal.de


Englisches Schuhmass

Das englische Schuhlängenmaßsystem basiert auf die Maßeinheit Inch. Die Schuhgrößen werden durch Ziffern von 0 bis 14 angegeben. Eine Länge entspricht 1/3 Inch (= 8,46 mm). Kennzeichnung z. B. 7 / 7,5 / 8 usw.